Tolles B - Juniorinnen-Turnier beim TuS Rosenberg

Zeitungsbericht

Beim TuS Rosenberg Hallenturnier der B – Juniorinnen holte sich die JFG Mittlere Vils mit einem Punkt vor dem FT Eintracht Schwandorf den Turniersieg. Im Modus Jeder gegen Jeden spielten sieben Teams um den arados – Cup und sorgten für mächtig Betrieb auf dem Hallenparkett. Dem TuS Rosenberg gelang es auch Teams aus anderen Kreisen für das Turnier zu gewinnen und so nahm der VFL Treuchtlingen eine Anreise von 120 Kilometer in Kauf um mitzuspielen. Ebenso aus Mittelfranken nahm noch der SV Schwaig teil und beide Teams waren durchaus eine Bereicherung für das Turnier. Alle Spiele waren hartumkämpft und bis zum Schluss spannend. Dies beweist auch das von den 21 Spielen 5 unentschieden endeten und 10 Spiele wurden nur mit einem Tor Unterschied gewonnen. So war bei manchen Siegen auch das Quäntchen Glück dabei und alle Teams zeigten tollen Hallenfußball und die Rundumbande sorgte für schnelle Spiele mit sehr wenig Unterbrechungen. Der FT Eintracht Schwandorf schaffte das Kunststück in allen Spielen ohne Gegentor zu bleiben und fügte dem Turniersieger JFG Mittlere Vils mit 1:0 die einzige Niederlage bei. Zum Turniersieg reichte es trotzdem nicht da sich die Schwandorfer gegen Schwaig, Illschwang und Gärbershof jeweils 0:0 trennten. So siegte die JFG Mittlere Vils am Ende verdient da sie die stärkste Offensive mit 11 Toren hatten und nur noch gegen den Gastgeber TuS Rosenberg (0:0) kein Sieg gelang. Bei der Siegerehrung dankte TuS Rosenberg Fußballkoordinator Frank Kokott allen Teams für ihre Teilnahme und überreichte ihnen „süße“ Geschenke zum Verzehr. Ein Dank erging noch an das Schiedsrichtertrio Rene Kutschenreiter, Stefan Götz und Andreas Schorin die eine tadellose Leistung ablieferten und manche strittige Situation souverän lösten sowie an den Schirmherr, die Fa. araodos,  für ihr Engagemt beim TuS Rosenberg.

Erbenisse B Mädels

 

Siegerfoto mit den Spielführerinnen der teilnehmenden Teams sowie TuS Fußballkoordinator Frank Kokott und Robert Kroher von der Firma arados

siegerehrung B

TuS-Fussballer-Wanderung

TuS Wanderung

Gedanken zum Jahreswechsel

Ein ereignisreiches Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu: Trainerwechsel, Abstieg, Spielerabgänge und vor allem fehlende Unterstützung bei der ehrenamtlichen Arbeit, führten zu großer Frustration bei den Verantwortlichen.

Es ist leider „keine Selbstverständlichkeit“ mehr hier den Organisatoren zu helfen.
Oft hört man Sprüche wie „Keine Zeit“ oder „Ihr schafft das schon alleine"
Es ist aber auch „keine Selbstverständlichkeit“, dass alles von den Verantwortlichen weiterhin alleine gemacht wird!

In den letzten Jahren hat der TUS Großartiges geleistet und unseren Verein gut für die Zukunft vorbereitet. Wir müssen uns alle gehörig anstrengen, damit dies auch fruchtet und unser Traditionsverein überleben kann.

In der ganzen Welt wird Deutschland dafür bewundert, dass sich viele Menschen ehrenamtlich engagieren. Also darf und muss man doch stolz darauf sein, was man mit ehrenamtlicher Arbeit alles erreichen kann. Man muss Stolz sein, TUS - Mitglied zu sein und ehrenamtlich helfen zu können.

Wir hoffen deshalb für 2017 wieder mehr auf eure Unterstützung, ohne die wir die ganze Arbeit einfach nicht bewältigen können.
Wir wünschen euch noch eine schöne und besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und ein paar schöne Stunden mit euren Familien. Viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr und vor allem, dass wir alle wieder ein Stückchen näher zusammenrücken.

Die Vorstandschaft

FroheWeihnachtenUndEinGutesNeuesISMAjahr2015

Rosenberger Dorfweihnacht

Am 03./04. Dezember findet die Rosenberger Dorfweihnacht im "Herzen des Dorfes" statt.

Der TuS Rosenberg / SG Traßlberg Rosenberg betreibt hier ebenfalls wieder einen Stand und bietet Kaffee / Glühwein / Kuchen an.

Der Erlös kommt komplett der Jugend zugute !! Wir würden uns auf euren Besuch freuen !

dorfweihnacht

 

Ballnetz gewinnen - Abstimmen für TuS Rosenberg

Oberpfalz-Medien Cup für den TuS Rosenberg abstimmen !!!

Wir haben die Chance für unsere Jugend ein Ballnetz im Wert von 200 Euro zu gewinnen. Dazu ist es notwendig dass alle für den TuS Rosenberg abstimmen. Das ist jeweils einmal täglich bis zum 11.Dezember möglich. Also bitte stimmt für das Foto des TuS Rosenberg (seite 6) täglich einmal ab .Es Ist kein großer Aufwand für jeden und unsere Jugend wir es euch danken !!
 

onetz.de - Abstimmen für TuS Rosenberg

 

 

Rohrwerk Maxhütte GmbH

logo

probatec logo

Stemp Shoes and more