D und C Junioren erfolgreich

D 1 Junioren Kreisliga
Fr.10.06. 18 Uhr
SG VFB Rothenstadt/Pirk – SG Traßlberg Rosenberg 0:3 (0:2)
0:1 Lukas Kokott 22 min. , 0:2 Lukas Kokott 26 min., 0:3 Dennis Stöcklmeier 33 min.
Durch den verdienten Sieg ist den TraRoern der 3.Tabellenplatz nicht mehr zu nehmen was schon jetzt ein tolles Saisonergebnis bedeutet. Zu Beginn des Spiels brauchten die TraRoer etwas um sich mit den ungewohnten Platzverhältnissen vertraut zu machen da der Rasen oder besser gesagt die Wiese viel zu hoch war. Nachdem einige Chancen vergeben wurden setzte sich Lukas Kokott über rechts durch und schoss zum längst fälligen Führungstreffer ein. Aus einer Ecke für das Heimteam entstand dann, dass 2:0.

Die Ecke wurde geklärt und Lukas Kokott startete ab der Mittellinie zu seinem Sololauf, schüttelte 2 Gegenspieler ab und zirkelte alleine vorm Tor die Kugel ins Netz. Gleich nach der Pause eine Großchance für die SpVgg doch auch diese wurden vergeben. Kurz darauf das vorentscheidende 3:0. Einen Freistoß von Niklas Klober konnte der Keeper nur abklatschen und Dennis Stöcklmeier war zur Stelle und hämmerte den Ball aus kürzester Entfernung in die Maschen. Die TraRoer erspielten sich weiterhin immer wieder gute Torchancen die jedoch nicht zum Torerfolg führten. So blieb es beim verdienten 3:0 Auswärtserfolg und am nächsten Spieltag kommt es zum großen Showdown gegen den Tabellenführer JFG Oberpfälzer Wald im Aicher Stadion. Hier müssen die Jungs von Coach Frank Kokott noch eine Schippe drauflegen und zu Bestform auflaufen denn nur dann hat man eine Chance gegen die JFG zu bestehen.
Ausführlicher Spielbericht unter dem Menü der D – Junioren: Seite der D-Junioren
Details auch auf FuPa : Spieldetails FuPa

 

D 2 Junioren – Gruppe
Fr.10.06. 17:00 Uhr
JFG Vilstal II - SG Traßlberg Rosenberg II 2:2 (1:1)
1:0 Strafstoß 3.min., 1:1 David Kainz 26.min., 2:1 47.min. 2:2 David Kainz 56.min.
Die SG'ler hätten sich aufgrund des Spielverlaufs den Sieg verdient gehabt doch am Ende musste man sich mit einem Unentschieden begnügen. Ein schlechtes Vorzeichen schon, dass der Schiri bei den Spielern der Heimmannschaft persönlich bekannt war und dieses bewahrheitete sich leider auch im Spiel. Bewundernswert jedoch die Disziplin der TraRoern die trotz offensichtlichen Bevorteilen des Heimteams die Ruhe behielten. Im ganzen Spiel erfolgte eine Bevorteilung der JFG und gipfelte darin als inmitten einer sehr guten Tormöglichkeit der Schlusspfiff erfolgte. Trotzdem sind die SG'ler noch auf Kurs „Vizemeisterschaft“ und können dieses aus eigener Kraft erreichen.

 

C 1 – Junioren Kreisliga
Sa.11.06.2016
SG Waldau/Irchenrieth/Altenstadt/Letzau - SG Rosenberg Traßlberg 1:4 (0:1)
0:1/0:2 Maximilian Zill 4./34.min., 0:3 Lukas Kokott 48.min, 1:3 59 min., 1:4 Dennis Weber 64.min
Gegen den sieglosen Tabellenletzten fehlten bei der SG zwar einige Stammspieler doch trotzdem gingen die TraRoer als haushoher Favorit in das Spiel. Dies war anscheinend auch in den Köpfen der Spieler denn bis auf wenige Ausnahmen zeigten die Traroer eine ganz schwache Vorstellung in der ersten Halbzeit. Maximilian Zill sorgte zwar mit einer Bogenlampe für die frühe Führung doch belebend wirkte sich das nicht für das SG Spiel aus. Nach der Pausenpredigt von Trainer Röhrer zeigten die SG'ler in der zweiten Halbzeit ein wesentlich besseres Spiel. Maximilian Zill sorgte mit einem Kopfball für das 2:0. Für die Vorentscheidung sorgte Lukas Kokott der ein Zuspiel von Max Reinhardt zum 3:0 verwertete. Die Defensive war wiederholt zu sorglos sodass die Heimelf zum Ehrentreffer kam. Den Schlusspunkt setzte Dennis Weber mit dem Tor zum 4:1.

Ausführlicher Spielbericht : Seite der C-Junioren

Fotos und Infos : FuPa Fotos - Details


Rohrwerk Maxhütte GmbH

logo

probatec logo

Stemp Shoes and more