B - Junioren Saison 2018/ 19

wappen B

Seit der Saison 2017/18 sind auch die B - Junioren in einer SG mit den Vereinen SVL Traßlberg, SV Loderhof und SV Kauerhof.

In der Saison 2018/19 findet der Spiel und Trainingsbetrieb bis zur Winterpause beim  SV L Traßlberg statt. Im Frühjahr wechseln die B-Junioren auf das Sportgelände des TuS Rosenberg.

_________________________________________________________________

NEWS   -   INFOS   -   NEWS   -   INFOS
Training am Di. und Do. 17:30 - 19 Uhr beim TuS Rosenberg
 

Fr. 17.08. 18:30 Uhr SG Weigendorf - SG Kauerhof Rosenberg Loderhof Traßlberg (in Hartmannshof)

Sa. 01.09. 10:30 Uhr SG Kauerhof Rosenberg Loderhof Traßlberg - FC Edelsfeld (in Traßlberg)

PUNKTESPIELE

Mo. 10.09.  19:00 Uhr SG Kauerhof Loderhof Traßlberg Rosenberg - SG Königstein/Neukirchen

Sa.15.09.  14:00 Uhr SG Kemnath/Kastl - SG Kauerhof Loderhof Traßlberg Rosenberg (in 95506 Kastl)

Sa. 27.09.  11:00 Uhr SG Kauerhof Loderhof Traßlberg Rosenberg - SG Auerbach

Sa. 29.09.  16:00 Uhr SV Raigering II - SG Kauerhof Loderhof Traßlberg Rosenberg

Mi. 023.10. 18:30 Uhr SG Kauerhof Loderhof Traßlberg Rosenberg - SG Hahnbach

_____________________________________________________________________

Vorbereitungsspiele

So. 12.08. 10:30 Uhr
SG Dürnsricht - SG Kauerhof Rosenberg Loderhof Traßlberg 3:2 (1:0)
Söhnlein - Klober, Stubenvoll, Schuppe, Hammer - Schaller L., Bittner, Pennacchioni, Erlbacher, Drahota - Kokott
Ersatz Zellerer , Schaller M. -25.min. Zellerer für Schuppe , 32.min. Schaller M. für Drahota , 41.min. Drahota für Schaller L., 56.min. Schuppe für Stubenvoll, 62. Schaller L. für Hammer, 72.min. Stubenvoll für Erlbacher1:0 30.min., 2:0 41.min., 2:1 Pennacchioni 46.min., 3:1 61.min., 3:2 Bittner 70.min.

Ein weitestgehend ausgeglichenes Spiel entschieden am Ende die Dürnsrichter für sich da die Gäste bei den Gegentoren tatkräftig unterstützten. So erspielten sich beide Teams zu Beginn keine Großchancen und neutralisierten sich. In der 30.minute gelang der Heimelf nach tatkräftiger Unterstützung der SG`ler der Führungstreffer. Einen scharfen Rückpass konnte der herauseilenden Söhnlein nicht erreichen und der Ball prallte gegen den Pfosten. Auch beim zurückspringend Ball waren die Dürnsrichter wacher und schossen zum 1:0 ein. Vor der Pause hatte die SG noch Chancen zum Ausgleich doch konnte die Abwehr eine Hereingabe von Erlbacher gerade noch vor den Einschuss bereiten Pennacchioni klären. Bei einem weiteren Angriff verpassten Kokott, Erlbacher und Drahota den Torabschluss. Nach dem Anstoß zur 2.Halbzeit und einem Ballverlust im Mittelfeld konnte der Alleingang des Dürnsrichters nicht gestoppt werden und dieser kam aus spitzen Winkel zu einem Abschluss. Der Keeper konnte jedoch den Ball nicht festhalten und auch weitere 3 Abwehrspieler versäumten es den Ball zu klären. Das Geschenk nahm die Heimelf dankbar an und hämmerte den Ball aus kurzer Entfernung zum 2:0 ins Tor. Doch nach einer Ecke von Erlbacher konnte Pennacchioni mit einem trockenen Schuss auf 2:1 verkürzen. Söhnlein verhinderte dann im 1 gegen 1 ein weiteres Gegentor. Doch wieder war ein schwaches Abwehrverhalten ausschlaggebend wodurch das Heimteam leichtfertig zum 3:1 kam. Der Angreifer ließ 3 SG`ler stehen und sein Abschluss schien auch nicht unhaltbar und der Ball zappelte im Netz. Wieder mit einem Standard kam die SG nochmals heran. Nach einem Foul an Erlbacher am 16er führte Bittner den Freistoß schnell aus und zirkelte den Ball über den Keeper zum 3:2 ins Tor. Kurz vor Schluss noch die Chance zum Ausgleich doch bei der Flanke von Bittner gingen Kokott und Zellerer nicht entschlossen genug zum Ball.

 

07.08. 18:30 Uhr in Traßlberg
SG Kauerhof Rosenberg Loderhof Traßlberg - SV Auerbach 1:1 (0:1)
Söhnlein - Klober, Schaller L.., Schaller M., Hammer - Chesaru, Kokott, Pennacchioni, Erlbacher , Drahota - GrossErsatz: Maul / Völlger L.41.min. Maul / Völlger für Gross/ Schaller M. - 51.min. Gross für Hammer - 58.min. Schaller M. für Chesaru - 65.min. Hammer für Kokott
0:1 12.min. , 1:1 Maul 42.min. 
In der ersten Halbzeit waren die Gäste klar spielbestimmend und kamen immer wieder zu sehr guten Torchancen. Gegen die individuelle Klasse der SV Angreifer hatte die SG Defensive enorme Probleme und verteidigte zudem schlecht. Einzig der Abschlussschwäche des SV war es zu verdanken, dass es nur mit einem 0:1 Rückstand in die Pause ging. Nach der Pause, mit dem ersten Angriff, konnte die SG ausgleichen. Hierbei passte Lukas Kokott hervorragend auf Lukas Maul der alleine vorm Tor eiskalt verwandelte. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel und die SG Defensive agierte jetzt wesentlich besser als in Hälfte eins. Torchancen erspielten sich beide Teams doch wurde diese jeweils vergeben sodass es am Ende bei dem 1:1 blieb. Ein Dank an die C-Spieler Maul und Völlger die kurzfristig aushalfen da wegen Urlaub doch einige B Spieler fehlten. Ihre Einwechslung in der 2.Halbzeit machte sich zudem positiv bemerkbar.
 

04.08.2018 14:00 Uhr Testspiel in Mantel
JFG Haidenaab-Vils – SG Rosenberg 3:1 (1:1)
1:0 7.min., 1:1 Bittner 26.min., 2:1 66.min. 3:1 77.min.
Söhnlein – Klober, Stubenvoll, Maderer, Schuppe -Bittner, Drahota, Erlbacher, Pennacchioni – Kokott, Chesaru / Schaller L., Schaller M.
28.min. Schaller / Schaller für Maderer / Pennacchioni - 41.min. Maderer für Chesaru - 54.min. Pennacchioni für Schaller L.
60.min, Chesaru für Stubenvoll - 70.min. Stubenvoll für Schuppe
Im zweiten Testspiel zeigten die SG`ler stellenweise schönen Kombinationsfußball und das Ergebnis täuscht etwas über den Spielverlauf hinweg. Bei heißen Temperaturen fand die JFG zu Beginn besser ins Spiel und profitierte auch von einfachen Ballverlusten und Abspielfehlern. So entstand auch das Führungstor als nach einem schlechten Abspiel auf Höhe der Mittellinie die JFG schnell umschaltete und zudem die SG Defensive schlecht verteidigte. Auch weiterhin hatte die SG Defensive immer wieder Probleme und auch die neuformierte 4er Kette agierte nicht gut sodass die JFG zu Chancen kam. Mit zunehmender Spieldauer fand die SG besser ins Spiel und übernahm das Geschehen. Valentino Pennacchioni hatte mehrmals die Chance über Links auf das Tor zu ziehen jedoch stoppte er seine Vorstöße ab. Bei einem weiteren Angriff legte er perfekt auf Drahota zurück doch sein Schuss wurde zur Ecke geklärt. Kurz darauf zwei weitere sehr gute Schusschancen für Drahota die jedoch vom Keeper pariert wurden bzw. das Tor verfehlten. Die SG`ler machten jetzt enormen Druck und ein Tor lag in der Luft. Lukas Kokott konnte sich im 16er durchsetzen doch seinen Schuss parierte der Keeper. Auch Julian Erlbacher sorgte über rechts immer wieder für gute Angriffe und eine Hereingabe verpasste Chesaru knapp. Doch Kokott eroberte den Ball und seinen Abschluss parierte der Torwart zur Ecke. Diese trat Erlbacher und Ali Bittner sorgte für den längst fälligen Ausgleich. Die SG`ler machten weiterhin Druck und wollten vor der Pause noch die Führung. Erlbacher sorgte wieder für gefährliche Aktionen und scheiterte mit seinem Schuss. Bei einem weiteren Angriff über Erlbacher konnte sich Chesaru im Sturmzentrum nicht absetzen und erreichte das Zuspiel nicht. Kurz darauf, nach einem tollen Pass von Kokott, marschierte Chesaru alleine auf das Tor doch der Keeper konnte wieder parieren. Und kurz vor der Pause war es wieder der starke JFG Keeper der 2x hervorragend gegen Ali Bittner reagierte und sein Team vor dem Rückstand bewahrte.
Nach der Pause eine 3-fach Chance für die SG`ler nach einem Eckball. Am langen Pfosten stand Erlbacher frei doch sein Abschluss wurde vom Torwart pariert, der Nachschuss von Bittner wurde geblockt und anschließend hämmerte Drahta den Ball über das Tor. Eine weitere Großchance vergab dann Johannes Maderer als er nach einem Pass von Tristan Schuppe vollkommen alleine vor dem Tor stand und den Ball knapp neben den Pfosten setzte. Wie aus dem Nichts dann die Führung für das Heimteam doch nach einem langen Ball ins Zentrum agierte auch hier die Abwehr nicht konsequent und zudem wurde nicht eng genug gedeckt. Die SG`ler spielten dann nicht mehr so druckvoll und das Spiel verflachte etwas. Kokott und Drahota scheiterten nochmals mit ihren Abschlüssen. Und auch Luca Söhnlein im Tor konnte sich auszeichnen und verhinderte mit einem Reflex ein weiteres Tor. Pech zudem für die SG`ler als der Schiri nach einem klaren Schubser mit beiden Händen gegen Valentino Pennacchioni nicht auf Strafstoß entschied. Fast im Gegenzug , wieder nach einem langen Ball kam die JFG zum 3:1. In der Schlussminute ließ „Sturmtank“ Stubenvoll sein Können aufblitzen und scheiterte mit einem Drehschuss am Innenpfosten. Doch auch das Heimteam kam zum Abschluss noch zu einem Pfostentreffer. So blieb es am Ende bei einem schmeichelhaften 3:1 Sieg für die JFG die sich in der Chancenverwertung wesentlich effektiver zeigte und mit ihrem Keeper den besten Mann am Platz hatte. Doch die völlig neuformierte SG Mannschaft zeigte durchaus eine ansprechende Leistung, auch in Anbetracht das Coach Kokott zudem viele Positionswechsel vollzog. Allerdings ist in allen Mannschaftsteilen noch steigerungsbedarf  nötig um in der Kreisliga bestehen zu können.

 

So. 29.07. 10:30 Uhr Aicher Stadion TuS Rosenberg
SG Kauerhof Rosenberg Loderhof Traßlberg - SK Lauf II 0:4 (0:2)
Söhnlein – Klober, Berisha, Schuppe, Maderer – Bittner, Stubenvoll – Drahota, Erlbacher, Pennacchioni – Kokott
0:1 5.min., 0:2 23.min, 0:3 43.min., 0:4 68.min.
26.min Gross/ Hammer für Stubenvoll/Maderer - 41.min. Chesaru für Schuppe - 48.min. Maderer – Erlbacher - 55.min. Stubenvoll – Bittner - 68.min. Schuppe für Gross - 72.min Erlbacher für Pennacchioni
Im ersten Spiel der neuen B Junioren war das Ergebnis nebensächlich und es wurde bei der SG viel ausprobiert und durchgewechselt. Die Gäste waren spielerisch den SG`lern überlegen was jedoch nicht verwundert da diese Konstellation in dem Jahrgang erstmalig zusammenspielt. Die Tore fielen jedoch trotzdem zu einfach und hätten verhindert werden können. Doch trotz heißer Temperaturen stemmte sich die Mannschaft gegen die Niederlage und keiner ließ sich hängen.

 _________________________________________________________________________


Rohrwerk Maxhütte GmbH

logo

probatec logo

Stemp Shoes and more