Ehrenmitglied Hans Feicht feiert 90.Geburtstag

TuS Urgestein und Ehrenmitglied Hans Feicht feiert 90.Geburtstag

 

TuS Ehrenmitglied Hans Feicht feierte beim Bartl seinen 90. Geburtstag und erfreut sich bester Gesundheit. Im Namen des TuS Rosenberg überbrachten die Vorstände Jürgen Wyrobisch und Manfred Seitz sowie der Ehrenamtsbeauftragte Manfred Klameth die besten Wünsche und gratulierten im Namen des Vereins. Im Jahr 2018 machte er bereits zum 35sichsten mal das bayrische Sportabzeichen und dieses ununterbrochen hintereinander. Ausserdem ist er noch als Prüfer tätig und nimmt das Sportabzeichen ab. Auch hier hat er immmer ein paar Tipps parat und unterstützt die Athleten beim Ablegen des Sportabzeichens. Der Jubilär ist das beste Beispiel das man durch Sport bis ins hohe Alter rüstig und fit bleibt.

Feicht90Jahre 2019

1911er holen Titel beim Mix Fun Turnier 2019

1911er sind Hallengötter 2019

Die vierte Auflage des Hallenfußball Fun Mix Turniers des TuS Rosenberg in der Krötensee-Turnhalle hat nicht an Attraktivität verloren. Verschiedene Generationen im Alter zwischen 14 und 60 Jahren waren als Teilnehmer am Start und sorgten so für ein gemischtes interessantes Teilnehmerfeld. Diese wurden vom Organisations-Team Nicole Wagner, Frank Kokott und Kerstin Bamler bei einem spannenden Verfahren zu den 6 Teams zugelost. Losfee Nicole Wagner bewies ein glückliches Händchen sodass viele interessante Teamkonstellationen zustande kamen. Im Modus Jeder gegen Jeden folgten 15 sehenswerte Spiele auf dem Hallenparkett wobei der Spaß im Vordergrund stand und manch „Alter“ noch sein Können aufblitzen ließ. Jedoch schied auch ein Oldie ohne Gegnereinwirkung verletzungsbedingt aus und musste einsehen, dass er den Anforderungen des Fußballspiels nicht mehr gewachsen ist. Wir senden jedoch auch an dieser Stelle beste Genesungswünsche und eine baldige Heilung. Jedoch zeigten auch die Juniorenkicker das in ihnen großes Potenzial steckt und deswegen konnten die Zuschauer auch 84 Tore bejubeln. Dies bedeutet einen Schnitt von 5,6 Tore pro Spiel und beweist die Torgefahr der Kicker. Am Ende sicherten sich die 1911er den Turniersieg mit 12 Punkten (4 Siege / eine Niederlage) und einem Torverhältnis von 14:9. Mit 10 Punkten belegten die Stadionschafe den 2.Platz und verspielten, im letzten Spiel, im direkten Duell gegen die 1911 den Turniersieg wozu ihnen ein Unentschieden gereicht hätte. Doch das Team um Spielmacher Marek zelebrierte feinsten Hallenfußball und entzauberte die Schafe mit 1:0.  Auf den 3.Platz folgten die TuS`is. Bei den hoch gehandelten Sandplatzkickern verhinderten 3 Unentschieden eine bessere Platzierung und sie mussten sich mit einem unterm Strich enttäuschenden 4.Platz begnügen. Tribüne Rosenberg erreichte mit 4 Punkten den 5.Platz und die Blau Weißen um Routinier Manfred Seitz belegten den letzten Platz und enttäuschten komplett. Die neuen „TuS Hallengötter 2019“ spielten in der Besetzung Luca Söhnlein, Sebastian Marek, Philipp Witzel, Alexander Bittner, Christian Stöcklmeier, Giuliano La Pegna und Adrian Schertl. Die Torschützenkanone sicherten sich Aliuciese Mohammed und Pascal Behringer mit je 8 Toren.

Ergebnisse Fun2019

 

Bei der stimmungsvollen Siegerehrung in der Turnhalle überreichte Frank Kokott dem Siegerteam eine Flasche Champagner sowie einen Verzehrgutschein im mehrstelligen Bereich und dankte vor allem auch der Schirmherrin Dagmar Kohl von der Zauberhöhle für ihre Spende. Ein Dank erging zudem an die Turnierleitung Kerstin Bamler und Sonja Schinhammer sowie auch an Nadja Sporrer für ihre Unterstützung bei der Planung. Schiedsrichter Manuel Röhrer hatte keine leichte Aufgabe und immer wieder musste er knifflige Situationen in sekundenbruchteilen entscheiden. Aufgrund seiner Laufstärke war er zumeist auf Ballhöhe und lag bei seinen Entscheidungen immer richtig und erntete zum Dank dafür auch tosenden Beifall. Aufgrund des großen Zuspruchs ist auch nächstes Jahr im TuS Rosenberg Veranstaltungskalender dieses Event wieder fest geplant und wird zum 5.mal durchgeführt.

IMG 20190105 WA0007

Die Teams :

 

Teams 2019

Weihnachtsgruß der Vorstandschaft

Liebe Mitglieder,

die kommenden Feiertage geben uns die Möglichkeit, nach den für viele von uns hektischen Tagen für einen Moment innezuhalten, zurückzuschauen und zur Ruhe zu kommen.

Auf das Jahr 2018 rückblickend können wir sagen, dass es wiederum erfolgreich war. Jeder von uns hat durch seine Teilnahme an unseren Veranstaltungen zu diesem Erfolg beigetragen. Herzlichen Dank euch allen !

Auch im kommenden Jahr 2019 wollen wir wieder versuchen, die Veranstaltungen so attraktiv wie möglich zu gestalten und bitten euch herzlich, euch daran zu beteiligen.

Natürlich sind solche Aktionen nicht ohne individuellen Einsatz und persönliche Leistungen möglich. Das die Vorstandsmitglieder und Spartenleiter sich einsetzen, wird als selbstverständlich erachtet, jedoch möchte ich mich sehr bei all denen bedanken, die weit überdurchschnittliche Leistungen erbracht haben, sei es durch Organisation von Turnieren , Kirwa oder Mitarbeit in der SG der Jugend der Stadtvereine.

Ihr alle macht aus unserem Verein etwas Besonderes,

daran merkt man das der TuS Rosenberg lebt !

Der gesamte Vorstand wünscht allen Mitgliedern frohe Festtage und für das kommende Jahr Gesundheit, Erfolg

WeihnachtsmannBlau

 

"Rosenbergerler" für Kids ab 3 jahre

Neue Kidsgruppe "Rosenbergerler" kommt gut an !!

Neulinge werden gerne aufgenommen

Der TuS Rosenberg bietet für alle Kinder ab 3 Jahren ein neues Sportangebot an. Die Gruppe nennt sich „Rosenbergerler“ und trainiert set September 2018  jeden Samstag von 10:30 – 11:30 Uhr auf dem Sportplatz des TuS Rosenberg. Hier wird ein Altersgerechtes Spiel und Bewegungsangebote mit und ohne Ball abgehalten. Sie bietet den Kindern die Möglichkeit einer breiten sportartübergreifenden motorischen Grundlagenausbildung sowie soll vorallem auch Freude an sportlicher Aktivität vermittelt werden. Das Angebot läuft bereits seit Anfang September und bei den Einheiten herrschte reges
Treiben und es nahmen immer zwischen 20 – 30 Kids teil. Bei dem abwechslungsreichen Training waren die Jungsportler mit Freude und Eifer dabei und mit Christian Koch von der Firma microchemicals fand sich auch ein Sponsor zur Anschaffung von Spielgeräten. Es wird so lange es die Wetterverhältnisse zulassen im Freien an der frischen Luft trainiert. In den Wintermonaten findet das Training dann immer am Freitagnachmittag in der Jahnschul-Turnhalle statt. Die nächste Trainingseinheit findet am Samstag den 20.10. statt. Interessierte Kids können gerne vollkommen unverbindlich daran teilnehmen und das Trainerteam Markus Blaschek, Milenko Bugueno und Kerstin Bamler freuen sich auf viele Neuzugänge. Für weitere Infos und Auskünfte stehen Markus Blaschek (017661246599) und Kerstin Bamler (01712192226) zur Verfügung.

rosenbergerler0

rosenbergerler1

rosenbergerler3

rosenbergerler4

Rohrwerk Maxhütte GmbH

logo

probatec logo

Stemp Shoes and more