D und C Junioren erfolgreich

D 1 Junioren Kreisliga
Fr.10.06. 18 Uhr
SG VFB Rothenstadt/Pirk – SG Traßlberg Rosenberg 0:3 (0:2)
0:1 Lukas Kokott 22 min. , 0:2 Lukas Kokott 26 min., 0:3 Dennis Stöcklmeier 33 min.
Durch den verdienten Sieg ist den TraRoern der 3.Tabellenplatz nicht mehr zu nehmen was schon jetzt ein tolles Saisonergebnis bedeutet. Zu Beginn des Spiels brauchten die TraRoer etwas um sich mit den ungewohnten Platzverhältnissen vertraut zu machen da der Rasen oder besser gesagt die Wiese viel zu hoch war. Nachdem einige Chancen vergeben wurden setzte sich Lukas Kokott über rechts durch und schoss zum längst fälligen Führungstreffer ein. Aus einer Ecke für das Heimteam entstand dann, dass 2:0.

Weiterlesen ...

Saison 2016/17

Infos zu den Seniorenteams sind unter dem Menüpunkt "1.Mannschaft", "2.Mannschaft" und "Trainer/Manager eingestellt

______________________________________________________________

Saison 2015/16

TuS verabschiedet verdiente Spieler und Trainer

Der TuS Rosenberg verabschiedete bei der Saisonabschlussfeier einige Fußballer in ihren wohl verdienten Fußball-Ruhestand. Mit Utz Marco, Rene Kutschenreiter, Sebastian Dandorfer wurden drei Säulen langjährigen Erfolgs, sowie der Trainer der 2.Mannschaft Andreas Schinhammer geehrt. Utz Marco der aufgrund privater Gründe seine Fußballschuhe an den Nagel hängt, kann auf eine erfolgreiche Torjäger-Zeit zurückblicken. Er war maßgeblich an dem Aufstieg 2008 in die Kreisklasse beteiligt als er mit 36 Toren Torschützenkönig wurde, auch in den vergangenen Spielzeiten war er immer ein Torgarant in der TuS Elf.
Kutschenreiter Rene der langjährige Kapitän der 1.Mannschaft, muss aufgrund mehrerer verletzungsbedingter Rückschläge die Karriere als aktiver Kicker beenden. Er war einer der ersten Spieler die damals den Grundstein für erfolgreiche 10 Jahre legte, er führte die Mannschaft von der A-Klasse in die Kreisliga.

Weiterlesen ...

Physio Galaxie sponsort Trainingsanzüge

Der TuS Rosenberg bedankt sich bei "Physio Galaxie Poppenricht" für das Sponsoring der Trainingsanzüge für die TuS Damenmannschaft sowie die wertvolle Unterstützung während der Saison !!

Damen 2016 neue Anzüge

Erlebnisse der TuS-Flüchtlinge auf BR

Die bewegenden Erlebnisse von Ali und Inayat wurden vom BR im Fernsehen ausgestrahlt. Beide fanden beim TuS nicht nur eine sportliche Heimat sondern konnten sie auch dadurch zumindest zeitweise ihre dramatischen Erlebnisse vergessen und fühlen sich bestens integriert.

 

Bericht von Ali

Bericht von Inayat

Ergebnisse Juniorenspiele 22./23.04.2016

A – Junioren 23.04.2016
SG Traßlberg Rosenberg – JFG Amberg Sulzbach West 4:4 (4:0)
Die SG legte fulminant los und führte bis zur Halbzeit gegen den Tabellenführer mit 4:0. Die Tore erzielten Fabian Gaudermann (2), Aliuciese Mohammed und Patrick Donhauser. Der Tabellenführer drehte in der zweiten Halbzeit auf und die SG'ler schafften es nicht die klare Führung zu verteidigen.

C – Junioren Kreisliga 23.04.2016
SG Rosenberg Traßlberg – JFG Obere Vils 2:1 (2:1)
1:0 Alexander Wolf 17 min. , 2:0 Max Reinhardt 24.min. , 2:1 34 min.
In einem spannenden Spiel zweier unterschiedlicher Halbzeiten hatten die SG'ler das bessere Ende für sich und haben dadurch schon jetzt das Saisonziel Klassenerhalt so gut wie geschafft. Alexander Wolf mit einem trockenen Flachschuss ins lange Eck sowie Max Reinhardt mit einen Knaller unter die Latte sorgten für die 2:0 Führung. Mit der ersten Torchance verkürzte die JFG kurz vor der Pause auf 2:1. In der 2.Halbzeit drückte die JFG auf den Ausgleich doch mit Glück und Geschick verhinderten die SG'ler diesen. In der letzten Minute noch eine Großchance für die JFG doch der Ball knallte an die Latte sodass am Ende der etwas glückliche Sieg und somit die 3 Punkte bei den SG'lern blieb.

D – Junioren Kreisliga 22.04.2016
SG Traßlberg Rosenberg – FC Weiden-Ost 1:3 (0:3)
0:1 3 min., 0:2 15 min., 0:3 17 min., 1:3 Alexander Bittner 33 min.
Die Gäste brachten der SG die erste Saisonniederlage bei und diese war nach einer katastrophalen Defensivleistung verdient. In den ersten 15 Minuten waren die SG'ler überhaupt nicht auf dem Platz und nach katastrophalen individuellen Fehlern führte der FC mit 3:0. Nach der Pausenpredigt durch Trainer Kokott zeigte sich das Heimteam wesentlich besser und nach dem 1:3 durch Alexander Bittner keimte Hoffnung auf. Die SG erspielte sich weitere Torchancen doch im Abschluss fehlte auch die letzte Konsequenz sodass es bei der 1:3 Niederlage blieb. Somit warten die SG'ler im Jahr 2016 weiterhin auf den ersten Punktspielsieg und büßten die Tabellenführung ein.
Ausführlicher Spielbericht :Spielbericht D-Junioren

Rohrwerk Maxhütte GmbH

logo

probatec logo

Stemp Shoes and more