TuS Schützenkönig 2017 - Veranstaltung kommt bestens an

Die Sparte Fußball des TuS Rosenberg begab sich auf fremdes Terrain und ermittelte erstmalig den TuS-Schützenkönig.

Hierzu trafen sich 5o Teilnehmer im Schützenheim am Eichelberg um eine ruhige Hand und ein sicheres Auge am Schießstand zu beweisen. Nach einer kurzen Einweisung durch die Mitglieder der Zimmerstutzen-Schützengesellschaft 1893 Rosenberg konnte jeder der 50 Teilnehmer bei fünf Schuss sein Glück am Schießstand versuchen. Nach einem packenden Wettkampf mussten am Ende aufgrund Punktgleichheit die ersten Plätze durch ein Stechen ermittelt werden. Andreas „Chris Kyle“ Schwendner setzte sich dabei vor René Kutschenreiter und Sebastian Kellner durch und sicherte sich damit den Titel „TuS-Schützenkönig 2017“. „Es schießt das Auge, nicht der Finger“ dachte sich Stefan Götz, der mit einem 26 Teiler den besten Schuss des Abends, den sogenannte Königsschuss, abfeuerte. Bei der anschließenden Siegerehrung bedankte sich das TuS Organistationsteam bei Schießleiter Leo Kurz und seiner Mannschaft für die perfekte Organisation und den reibungslosen Ablauf dieses tollen Events. Nach dem spannungsgeladenen Wettkampf ließ die TuS Familie den Abend bei leckerem Essen und dem ein oder anderen Gerstensaft gemütlich im Schützenheim ausklingen. Aufgrund der großen Resonanz soll in Zukunft dieses Event ein fester Bestandteil im jährlichen Aktivitätenprogramm der Sparte Fußball werden.

 

Platzierungen und Ergebnisse

TuS-Schutzenkonig_2017_Gesamtwertung.pdf

TuS-Schutzenkonig_2017_Bester_Einzelschuss.pdf


Rohrwerk Maxhütte GmbH

logo

probatec logo

Stemp Shoes and more