Übersicht Juniorenspiele 15 - 24.09.2017

Vorschau Juniorenspiele

Unsere Teams der verschiedenen Altersstufen sind in den nächsten Wochen wieder voll im Einsatz und würden sich über Zuschauer und Fans sowie Anfeuerungen sehr freuen.

 

A – Junioren

So. 17.09.  10:30 Uhr  SG Altenstadt/ASV Neustadt – SG  1:0

Sa. 23.09. 16:00 Uhr  SG – SG DJK Amberg/Inter Bergsteig (in Traßlberg)

 

B 1 – Junioren

Sa. 16.09.  14:00 Uhr  SG Waldau/Letzau – SG Rosenberg 1:8

Mi. 20.09. 18:30 Uhr SG Königstein/Neukirchen – SG Rosenberg 2:0

So. 24.09.  11:00 Uhr SG Rosenberg – JFG Oberpf.Grenzland (in Loderhof)

 

B 2 – Junioren

Sa. 16.09. 11:00 Uhr SG Rosenberg – SG Schmidmühlen/Rieden/Vilshofen 1:5

Fr. 22.09. 18:00 Uhr FSV Gärbershof – SG Rosenberg II (in Gärbershof)

 

C 1 -  Junioren

Sa. 16.09. 10:30 Uhr SG Vohenstrauß/Altenstadt – SG Rosenberg  2:1

Mi. 20.09. 17:30 Uhr SG Rosenberg – SV Raigering II 8:1

Sa. 23.09. 12:45 Uhr SG Erbendorf/Reuth – SG Rosenberg (in Erbendorf)

 

C 2 -  Junioren

Fr. 22.09. 17:45 Uhr SG Rosenberg – SG Ensdorf/Ebermannsdorf (in Rosenberg)

 

D 1 Junioren SG Traßlberg Rosenberg

Sa. 16.09. 11:00 Uhr SG Traßlberg/Rosenberg – SC Eschenbach 10:2

Sa. 23.09. 14:30 Uhr SG Auerbach – SG Traßlberg Rosenberg (in Auerbach / Jahnweg)

 

D 2 Junioren SG Traßlberg Rosenberg

Fr. 15.09. 18:00 Uhr SG Traßlberg Rosenberg II – JFG Am.-Sul. 3:1

Sa. 23.09. 11:00 uhr JFG Mittl.Vils – SG Traßlberg Rosenberg II (in Theuern)

 

E – Junioren

Fr. 22.09. 18:00 Uhr SG Rosenberg Traßlberg I – 1.FC Schlicht (in Traßlberg)

Sa. 23.09. 10:30 Uhr SG Rosenberg Traßlberg II – FC Amberg (in Traßlberg)

 

F – Junioren

Fr.15.09. 18:00 Uhr SG Traßlberg Rosenberg – FSV Gärbershof  1:18

Mi. 20.09. 17:30 Uhr SG Haselmühl/Theuern – SG Traßlberg Rosenberg ( in Haselmühl)

 

B – Juniorinnen

So. 17.09. 10:30 Uhr SF Weidenthal/Guteneck – TuS Rosenberg  15:0

Fr. 22.0.9 18:30 Uhr TuS Rosenberg – SV Altenstadt/Vohenstrauß (in Rosenberg)

 

 

 

Demo-Training mit DFB-Mobil

 

DFB - Mobil macht halt beim TuS und schult die Kids und Trainer/Trainerinnen

Nach dem Zusammenschluss der 4 Vereine aus Rosenberg, Traßlberg, Loderhof und Kauerhof bei den C bis A-Junioren sowie den eigenständigen Teams wollen die Vereine auch dafür sorgen dass die Trainer/Betreuer der Mannschaften bestens geschult sind um den Kids ein modernes abwechslungsreiches Jugendtraining zu bieten. Fußballkoordinator Frank Kokott organisierte hierzu das DFB – Mobil für eine Trainingseinheit mit dem Schwerpunkt „4er / 3er Kette“. Die Demotrainingseinheit welche von den Bfv – Trainern Rainer Summerer und Dominik Reichel durchgeführt wurde fand mit 25 C – Junioren der Spielgemeinschaft in Rosenberg statt.

Ziel war es, den Nachwuchstrainern und Trainerinnen, die überwiegend nicht lizenziert sind, direkt und unkompliziert praktische Tipps zu geben vor allem auch hinsichtlich der Abwehrkette. Hierzu nahmen 13 Trainer/innen an dieser Veranstaltung teil und erhielten wertvolle Informationen  wie ein modernes effektives Jugendtraining aussehen kann.

DFBMobil1

Fragen von den Trainern / Trainerinnen wurden sofort von Rainer Summerer beantwortet und er erklärte anschaulich die Trainingsschwerpunkte

Das Spielsystem mit Libero ist veraltet und auch die Juniorenteams sollten, ab den C-Junioren mit einer Abwehrkette spielen. Geschult können grundsätzliche Inhalte der Abwehrkette jedoch auch schon bei den D-Junioren, so DFB- Stützpunkttrainer Rainer Summerer. Schließlich müssen die Spieler der Kette nicht nur schieben, doppeln und sichern, sondern auch Aufgaben in der Spiel­eröffnung, im Aufbau und beim Herausspielen von Torchancen erfüllen, vom Umschalten auf Angriff ganz zu schweigen. Ein komplexes Thema also, das der Trainer mit seinem Team zu erarbeiten hat. Auch deshalb sollten die Kids frühzeitig darin geschult werden sodass sie später im Seniorenbereich jederzeit flexibel einsetzbar sind und dadurch auch die Vereine profitieren.

DFBMobil2

Trotz eines kurzen Regenschauers wurden einige Basisübungen mit den Kids trainiert und die Fragen der Trainer wurden bereits während des Trainings beantwortet.  Frank Kokott bedankte sich abschließend im Namen der Vereine bei den Übungsleitern Summerer und Reichel für ihr Kommen sowie ihre engagierte Trainingsarbeit. So war es für alle Anwesenden, Kinder wie Trainer eine lehrreiche interessante Übungsstunde welche zukünftig in regelmäßigen Abständen für die Trainer der Spielgemeinschaftsvereine abgehalten werden soll.

DFBMobil3

 

Vorschau Juniorenspiele

Saisonauftakt auch für B und C - Junioren der Spielgemeinschaft

Für die B und C Junioren der Spielgemeinschaft Rosenberg Loderhof Kauerhof Traßlberg beginnt nach einer kurzen Eingewöhnungszeit die Punkterunde. Die C 1 Junioren starten am Freitag um 18 Uhr auf dem Platz in Rosenberg gegen SG Wernberg/Weihern in die Saison. Hier wird sich zeigen ob die Kokott/Luber Truppe die gute Form aus der Vorbereitung auch in den Pflichtspielen abrufen kann. Die C 2 Junioren bestreiten am Samstag um 10:30 Uhr ein Testspiel gegen SG Berg in Rosenberg.

Auch die B 1 Junioren starten in die Saison und haben mit dem SV Raigering einen starken Gegner zum Auftakt und hier wird sich gleich zeigen wo das Team vom Trainerduo Nahlik/Weissenberger steht. Das Spiel findet am Sonntag um 11 Uhr in Loderhof statt.

Die A Junioren konnten ihr erstes Spiel bereits siegreich gestalten (6:3) und müssen am Samstag um 13 Uhr in Ebnath gegen JFG Naabtalkicker antreten. Alle Teams der großen Spielgemeinschaft hoffen auf lautstarke Unterstützung und zahlreiche Zuschauer.

Fr. 08.09. 18:00 Uhr C 1 - SG Rosenberg - SG Wernberg/Weihern (in Rosenberg)

Sa. 09.09. 10:30 Uhr C 2 - SG Rosenberg - SG Berg (in Rosenberg)

Sa. 09.09. 13:00 Uhr A   - JFG Naabtalkicker - SG (in Ebnath)

So. 10.09. 11:00 Uhr B 1 - SG - SV Raigering (in Loderhof)

 

D - Junioren von Traßlberg/Rosenberg starten auch in die Punkterunde

Sa. 09.09. 11:00 Uhr D 1 - SG Traßlberg/Rosenberg - SG Flossenbürg (in Traßlberg)

 

Kirwaspiele

Reges Treiben ist an der Rosenberger Kirwa nicht nur am Kirwabaum sondern auch auf dem Fußballplatz wenn die Kicker ihre Kirwaspiele bestreiten. Und diese sind für die Aktiven sowie auch Zuschauer immer etwas besonderes.

Bereits am Freitag spielen die Alten Herren des TuS Rosenberg gegen den Stadtnachbarn SV Loderhof und es treffen wieder alte Haudegen aufeinander die sich jahrelang tolle Derbys lieferten. Anstoß ist um 18:15 Uhr im Aicher Stadion.

Die A-Junioren der neuen Spielgemeinschaft starten am Freitag um 18 Uhr auf dem Platz des SVL Traßlberg gegen die SG Luhe-Markt/Wildenau/ Neudorf in die Punkterunde. Trainer Manfred Seitz hat die schwierige Aufgabe mit einen dünnen Spielerkader eine schlagkräftige Truppe zu formen. Das Team würde sich über lautstarke Unterstützung freuen.

Am Kirwasamstag um 10:30 Uhr bestreiten die C 1 Junioren ihren letzten Härtetest vor der Punkterunde. Zu Gast im Aicher-Stadion ist der FC Amberg II mit einer Reihe von Stützpunktspielern und hier wird man dann sehen wie weit die neue SG aus 4 Vereinen bereits eingespielt ist.

Um 13:15 Uhr treffen die beiden Reserveteams des TuS und des ASV Haselmühl aufeinander. Der ASV wartet seit 4 Spielen auf einen Sieg weshalb der TuS als leichter Favorit in dieses Spiel geht.

Um 15 Uhr steigt dann das Spitzenspiel in der Kreisliga zwischen den TuS Rosenberg und dem ASV Haselmühl. Der ASV büßte am letzten Spieltag durch ihre erste Saisonniederlage die Tabellenführung ein und rangiert jetzt einen Punkt vor dem TuS. Der TuS überraschte bisher als Aufsteiger und geht zwar als Aussenseiter in die Partie aber möchte gerade an der Heimkirwa natürlich auch Punkte einfahren. 

Ergebnisse Vorbereitungsturnier C - Junioren

C - Turnier beim TuS Rosenberg - Gastgeber nicht zu bezwingen

Das Vorbereitungsturnier diente hauptsächlich dazu dass sich die Teams einspielen können und die Neuzugänge aus der D  sich an das größere Spielfeld gewöhnen können. Die Trainer konnten zudem das Turnier nutzen um ihre Spieler auf verschiedenen Positionen zu testen und Spielformen auszuprobieren. Leider musste die JFG Amberg-Sul.West kurzfristig seine Teilnahme aufgrund Spielermangel absagen sodass 4 Teams im Modus Jeder gegen Jeden antraten. Die Ergebnisse haben bezüglich der Punkterunde wenig Aussagekraft da alle Teams aufgrund der Urlaubszeit auf einige Stammkräfte verzichten mussten. Das Heimteam der SG Rosenberg Traßlberg Loderhof Kauerhof war trotzdem dass Maß aller Dinge und gewann ihre Spiele souverän. Trotz der kurzen Zeit zeigte sich das neue SG-Team erstaunlich eingespielt und bot stellenweise tollen Kombinationsfußball. Trotzdem sollte dieses Ergebnis nicht überbewertet werden.

Für ihre Mühen erhielten alle Spieler / Trainer / Betreuer abschließend eine kühle Köstlichkeit überreicht. Wir danken auch an dieser Stelle allen Teams noch einmal für ihr Kommen sowie ihr sympathischen fairem Auftreten.

ergebnisset

CTurnier2017

Turnierorganisator Frank Kokott dankte bei der Verabschiedung allen Teams  für ihr Kommen und ihren engagierten Leistungen.

Tabelle

Infos/Fotos/Statistik usw.  zu den Spielen auf FuPa unter :

C - Turnier Rosenberg auf FuPa

Rohrwerk Maxhütte GmbH

logo

probatec logo

Stemp Shoes and more